Impuls für freie Räume!

"Du musst die Welt um Dich erschaffen, damit sie da ist." (Michael Ende) Alltagsdinge spielerisch optimieren – ist meine Berufung: im Raum, in der Fläche oder im Kopf. Ich suche nach Lösungen, die Entwicklungspsychologie, Spieltheorie, Sicherheit, Ergonomie, Ästhetik und Nachhaltigkeit in einem Konzept vereinen und dieses Konzept realistisch in eine Umsetzung bringen. So entstehen Spielräume, Erlebnisbereiche, Lernatmosphären, Objekte oder Funktionsflächen, die vielen Bedürfnissen gerecht werden müssen. Die Herausforderung ist die Balance z.B. zwischen notwendigem Kind- oder Therapie gerechten Nutzen und einem ästhetischen Gesamtbild, dass spielerische Interaktion provoziert. So können auch limitierte Räume kreativ neu entdeckt werden, sei es die Wand in einem ärztlichen Wartezimmer, ein Kita-Raum mit multiplen Nutzungsmöglichkeiten oder ein Spielplatz mit verschiedenen Altersstufen.

 

Mein Fokus liegt auf der Natürlichkeit und Selbstbestimmung von Kindern und Jugendlichen (mit und ohne Therapie- oder Förderbedarf). Nachhaltige Gestaltung soll Anregungen bieten und keine Konfektionslösungen. Objekte müssen bespielbar, belastbar – aber vor allem auch veränderbar sein und sich nahtlos in geforderte Situationen integrieren. Kinder können um die Ecke denken, sind offen Herausforderungen in der Bewegung, ihrer Fantasie und ihrem Sozialverhalten. Zum Spielen, zum Lernen oder zum Therapieren braucht es ein entspanntes Feld.

 

Und hier ist meine Aufgabe: kreative Impulse in die Neu- oder Umgestaltung von Innen- und Außenräumen bringen, Workshops konzipieren und Durchführen oder Objekte und Exponate erfinden. Dabei fließen neben meiner akademischen Bildung vor allem viele Jahre Praxiserfahrung mit Kindern in meine Entwicklungen, z.B. als langjährige Kinderanimateurin, Kurse der Klax Bildungswerkstatt, Workshops und Ausstellungen im Mach-Mit-Kindermuseum, sowie im KinderKünsteZentrum, internationale Design-Beraterin (China, Äqypten, Indonesien) und vor allem auch als Mutter von zwei herausfordernden Sprösslingen.

 

In Berlin und auf der Insel Usedom (meine Heimat) biete ich gern auch professionelles Kinder-Schminken an.

Stand Juli 2016 | Impressum